In Schwetzingen 100. Turniererfolg gefeiert

Image Schwetzingen. (mbe) Für die 15jährige Obrigheimer Realschülerin Verena Thumm (Bild) lief es beim offiziellen Sichtungsturnier des Badischen Judoverbandes, dem so genannten Schneemann-Judoturnier, in Schwetzingen mehr als rund. Neben dem Turniersieg bis 48 Kg konnte die Kaderathletin der Mosbacher Judoabteilung gleichzeitig ihren 100. Turniererfolg bei insgesamt 150 Wettkampfeinsätzen feiern. Aber auch bei den anderen Mosbacher Startern hatten die beiden Coachs Manfred Beuchert und Heinz Schmidt an diesem Tag, zu dem rund 250 Judoka aus ganz Baden-Württemberg angereist waren, kaum Anlass zur Kritik. So siegte bei der U12 Jonas Marmulla (+40 Kg), Carolin Rhein (-40 Kg), Selina Dietzer (-36 Kg) und Marie Baarends (-33 Kg). Und in der U17 fuhren Robin Markowitsch (-37 Kg), Julian Beuchert (-43 Kg) und Sascha Kirschen (-60 Kg) die Goldmedaillen für das Mosbacher Aufgebot souverän ein. Dritte Plätze erreichte Julia Schmidt (U12/30 Kg), Kai Großkinsky (U14/46 Kg) und Lukas Beichert (U17/81Kg). Für die von der ARGE Judo BW nominierten Julian Beuchert und Verena Thumm war dieses Turnier zudem eine gelungene Generalprobe für die beiden Bundessichtungsturnier, die kommendes Wochenende in Holzwickede (Frauen) bzw. Herne (Männer) stattfinden.